Home  Ι  Blog   Ι  Kontakt  Ι    +905346349031  Ι   info@lasikizmir.com

Nasenkorrektur

NasenkorrekturEine Nasenkorrektur ist ein chirurgischer Eingriff, um Ihre Nase umzugestalten oder sie zu verfeinern.

Die meisten Menschen unterziehen sich dieser Operation aus gesundheitlichen Gründen, wie zum Beispiel eine krumme Nase, Korrekturen von Fehlstellungen, die durch eine Verletzung verursacht wurden, Atembeschwerden oder aus kosmetischen Gründen.

Warum auch immer Sie sich für eine Nasenkorrektur entschieden haben, wir bieten Ihnen eine qualitativ hochwertige Leistung zu erschwinglichen Preisen. Durch unsere feine Operationstechnik wirkt Ihre Nase anschließend natürlich und unoperiert. Ihre individuelle Note bleibt Ihnen dabei erhalten. Die Behandlung ist fast schmerzlos und vor unangenehmen Nasentamponaden müssen Sie sich bei uns nicht grausen.

Behandlungsdauer: 1-2 Tage stationär
Gesamtaufenthalt in der Türkei: 5-7 Tage
Narkose: Vollnarkose
Dauer der Operation: ca. 2-3 Stunden
Sport: nach ca. 4-6 Wochen
Arbeitsfähigkeit: nach ca. 2 Wochen
Endergebnis: nach ca. 6 Monaten
  • Was passiert bei der Nasenkorrektur?

    Bei einer einfachen Nasekorrektur verwendet man die minimalinvasive Technik. Durch kleine innere Schnitte werden die gewünschten Formveränderungen der Nase vorgenommen. Anschliessend wird das Knorpelgewebe der Nase durch den Vorgang des Ablösens der Haut und auch der Schleimhäute völlig freigelegt.

    Für diesen Vorgang gibt es für die Chirurgen ganz speziell entwickelte Instrumente, die jetzt zum Einsatz gebracht werden. Durch diese Instrumente kann beispielsweise bei einer angeborenen Höckernase das überschüssige Gewebe, also der Höcker, fachgerecht abgemeißelt werden. Somit kommt es automatisch zu der gewünschten Verschmälerung der Nase. Die Nasenspitze kann ebenso modelliert und eine zu lange Nase in Form gebracht werden.

  • Was muss vor der OP beachtet werden?

    Um mögliche Komplikationen zu vermeiden sollten Sie folgendes unbedingt beachten:

    Bitte verzichten Sie für die Dauer von 14 Tagen vor der Operation auf die Einnahme von Schmerzmittel, wie z. B. Aspirin, da diese die Blutgerinnung verzögern. Ebenso sollten Sie auf Nikotin, Alkohol und Schlafmittel weitgehend verzichten.

    Wichtig!!! Medikamente sollten nicht einfach eigenmächtig abgesetzt werden, sondern mit dem behandelnden (Haus-) Arzt absprechen und ggf. Ersatzmedikamente einnehmen.

    Frauen sollten wegen erhöhter Blutungsneigung zum Zeitpunkt der OP nicht ihre Regelblutung haben.

    Wenn Sie unter Venenstauungen, Gefäßerkrankungen oder Blutgerinnseln leiden, müssen besondere Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

    Bei Allergien gegen Medikamente, Pflaster oder Salben sollten Sie uns unbedingt informieren, ebenso bei Erkrankungen und regelmäßigen Medikamentengebrauch.

    Vor der Operation werden Ihr Blutbild und die Blutgerinnung, vor Narkosen auch das EKG (Herz) und die Lunge untersucht.

  • Was muss ich nach der OP beachten?

    Gönnen Sie sich und Ihrer Nase 2 Wochen Ruhe. Sport sollten Sie ca. 6 Wochen vermeiden.

    Bedenken Sie stets: Auch bei “bestem Verlauf” braucht die Wundheilung ihre Zeit. Bis die Nase nach der Operation komplett abgeheilt und ein endgültiger Zustand erreicht ist, vergehen viele Monate. In dieser Zeit sind Geduld und bedarfsgerechte gute Pflege gefragt.

  • Was passiert nach der OP?

    Unmittelbar nach der Operation kann wenig Sekret in den Rachen ablaufen. Stärkere Schmerzen treten normalerweise nicht auf.

    Im Gesicht, insbesondere am lockeren Gewebe der Augenlider, können in unterschiedlichem Ausmaß Schwellungen oder Blutergüsse auftreten, die meist in den ersten2 bis 3 Wochen weitestgehend zurückgehen.

    Für das Gelingen ist die Nachbehandlung und das Verhalten ebenso wichtig, wie die Operation selbst. Halten Sie sich daher bitte unbedingt an die Anweisungen von Ihrem Chirurgen.

Copyright by LasikIzmir - Augenlasern, Schönheitschirurgie, Zahnbehandlung und Haartransplantation in Izmir/Türkei.
Telefon: 0049 151 471 553 26, Mail: info@lasikizmir.com